Veröffentlicht am 18. Februar 2021
Ein Beitrag von Meltem Ay

Was Frauen brauchen, um es an die Spitze zu schaffen? Mut!

Viele Lebensläufe von Frauen in Top-Positionen lesen sich wie ein Handbuch für Erfolg in der Wirtschaft. Eine Quote brauchten sie nicht. Scheinbar logisch folgten die Karriereschritte aufeinander, immer boten sich Opportunitäten und Frau nutzte sie. Doch es sind wenige – zumindest in Deutschland. Das will der Gesetzgeber nun ändern. Die Pläne für eine verbindliche Frauenquote in Vorständen treffen fast ein Drittel der 100 größten börsennotierten Unternehmen in Deutschland. Denn 29 von ihnen haben mehr als drei Vorstandsmitglieder, aber keine Position mit einer Frau besetzt, heißt es in einer Analyse der Beratungsgesellschaft Boston Consulting Group.

Jede Woche spreche ich als Diversity Beauftragte mit hochqualifizierten Frauen in Leitungspositionen. Viele von ihnen haben einen steinigen Weg hinter sich. Und doch befürworten nicht alle eine Quote; haben differierende Meinungen zu Frauenförderung. Aber bei der Frage, was Frauen vor allem brauchen, um es an die Spitze zu schaffen, sind sie sich einig: Mut! Mut, um Chancen zu ergreifen und auch unbequeme Rollen auszufüllen – auch wenn sie noch nicht über alle Skills verfügen.
Was meinen Sie? Fehlt es uns Frauen an Mut? Ich freu mich auf einen regen Austausch mit Ihnen!

Das könnte Sie auch interessieren
get ahead executive search logo blau
© 2021 – 2022 GET AHEAD Executive Search GmbH - Alle Rechte vorbehalten.
crossmenu